Landesjugendsportfest in Mayen 2014

Landesjugendsportfest in Mayen 2014


K1600_IMG_3726
Judith Coors (rechts) und Eva Ender (links) waren in Mayen auch am Start.

Am Samstag 13. September 2014 war eine Kreisauswahl beim Landesjugendsportfest in Mayen vertreten. In diesem Jahr war nur die Auswahl der Mädchen dabei. 

Den Anfang machten die Hochspringerinnen und Kugelstoßerinnen. Für den LVR-KH am Start beim Kugelstoßen waren Maren Schörnig (VfL Bad Kreuznach) und Judith Coors (MTV Bad Kreuznach). Maren stieß 8,74m weit und belegte damit am Ende Rang 16. Judith stieß die 3kg-Kugel 7,29m weit. 

Beim Hochsprung belegte Elisa Schroeder (MTV Bad Kreuznach) mit 1,44m den neunten Platz in der weiblichen U16. Zoe Kubach (LF Naheland) übersprang 1,20m.

Bei den 100m-Vorläufen waren für den Kreis Bad Kreuznach Eva Ender (MTV Bad Kreuznach) und Lea Schumacher (TV Odernheim) startberechtigt. Lea lief im 5. Vorlauf eine Zeit von 13,89 Sekunden. Eva lief im 6. von 7 Läufen nach 13,77 Sekunden über die Ziellinie.

Im Weitsprung waren Lea Schumacher und Elisa Schroeder nominiert. Elisa sprang 4,23m weit und Lea 4,34m.

Den Abschluss der Team-Wettbewerbe machten die 800m. Im ersten Zeitendlauf wurde Mira Mörsfelder (TV Bad Sobernheim) Dritte mit einer Zeit von 3:03,16 Minuten. Eva Ender lief 2:58,63 Minuten.

In der Endabrechnung des Team-Wettkampfes belegten die U16-Mädels des Leichtathletik Kreis Bad Kreuznach mit 2240 Punkten den 12. Platz von 19 teilnehmen Kreisen aus ganz Rheinland-Pfalz. Die Podestplätze gingen an den Kreis Westerwald (2688 Punkten), den Kreis Birkenfeld (2640 Punkten) und den Kreis Ahrweiler (2593 Punkten).

Am Ende des Wettkampftages in Mayen standen noch die Staffelläufe auf dem Programm. Hier belegten die Mädchen des Kreis KH den 4. Platz mit einer Zeit von 55,21 Sekunden. Es wurde in der Besetzung Lea Schumacher, Elisa Schroeder, Judith Coors und Eva Ender gelaufen. 

von Jana Eisenbrandt

Posted by mtvgebbi