Leichtathletinnen und Leichtathleten des Jahres 2019

Leichtathletinnen und Leichtathleten des Jahres 2019

Der Top Act am Kreistag am 29. Februar 2020 in Odernheim waren natürlich die Auszeichnungen der Leichtathleten des Jahres 2019 gleich zu Beginn der Veranstaltung. Als Berechnungsgrundlage für die Auswertung und somit der Platzierungen werden die Ränge der Sportler herangezogen, die sie in der Bestenliste des Leichtathletik-Verbandes 2019 errungen hatten.

In der Männerklasse konnte sich wie auch in den Vorjahren Fabian Meyer von der TuS Kirn mit 16 Punkten klar absetzen. Ihm folgten seine Vereinskameraden Christopher Wahl mit 9 Punkten und Marvin Reidenbach, Bernhard Setz und Pierre-André Holderbaum mit 7 Punkten.

In der männlichen Jugendklasse U20 wurde mit 11 Punkten Lennox Düren von der TuS Kirn Leichtathlet des Jahres 2019. Auf Rang 2 folgte ihm Thorben Henger von den LF Naheland mit 5 Punkten. Bernhard Setz von der TuS Kirn kam mit 3 Punkten auf den 3. Platz.

Jona-Benedict Heblich von den LF Naheland wurde in der männlichen Jugend U16 mit 7 Punkten Leichtathlet des Jahres.

Bei den Senioren kommen alle drei Erstplatzierten vom VfL Bad Kreuznach. Peter Zimmermann wurde wie auch im Vorjahr Leichtathlet des Jahres. Er erzielte 37 Punkte. Der zweite Rang ging mit 35 Punkten an Michael Schwarz. Platz 3 ging mit 31 Punkten an Peter Ovie.

In der Frauenklasse wurde Diana Tomulets vom MTV Bad Kreuznach mit 25 Punkten Leichtathletin des Jahres vor ihrer Vereinskollegin Melanie Opp mit 8 Punkten und Tatjana Kehrein von den LF Naheland mit 6 Punkten.

In der weiblichen Jugendklasse U20 wurde Tatjana Kehrein von den Lauffreunden Naheland mit 20 Punkten Leichtathletin des Jahres vor Clara-Christine Hahn vom TV Bad Sobernheim mit 15 Punkten. Der 3. Rang ging an Alexa Düren von der TuS Kirn mit 6 Punkten.

In der weiblichen Jugendklasse U16 lies Meret Joeris vom MTV Bad Kreuznach ihren Konkurrentinnen kaum eine Chance. Die amtierende Deutsche Meisterin im Blockmehrkampf Lauf siegt mit 166 Punkten. Karoline Reidenbach von der TuS Kirn musste aus gesundheitlichen Gründen in der Saison pausieren und erzielte daher nur 62 Punkte. Platz 3 ging an Mia Spielmann ebenfalls von der TuS Kirn mit 34 Punkten.

Bei den Seniorinnen wurde Diana Tomulets vom MTV Bad Kreuznach Leichtathletin des Jahres. Mit insgesamt 93 Punkten konnte sie sich klar vor ihrer Vereinskameradin Melanie Opp mit 55 Punkten platzieren. Elisabeth Springer vom TV Bad Sobernheim erreichte den 3. Rang mit 54 Punkten nur einen Punkt dahinter.

Bernd Imig

Laufcup_2020_Ehrung_02_LdJ

Leichtathleten des Jahres 2019: (v.l.) Bernd Imig (Vorsitzender), Peter Zimmermann, Jona-Benedict Heblich, Lennox Düren, Meret Joeris und Tatjana Kehrein. Fabian Meyer und Diana Tomulets konnten leider nicht kommen.

 

…. und hier die vollständige Auswertung …..

Posted by berndimig